Allerlei FILzEREI - von Hand gefilzte Unikate.
FILzEN - ein sinnliches Vergnügen mit natürlichem Charme

Filzen in St. Andreasberg im Oberharz

Schön, dass Sie auf meiner Seite vorbeischauen. 
Wissen Sie eigentlich, wie alt und vielseitig das Filzen ist? 

Das Filzen ist ein Handwerk mit alter Tradition, das seinen Ursprung in der Mongolei hat. Schön früh haben die Menschen entdeckt, wie vielseitig Wolle sein kann. Sie schützt vor Wind und Wetter, hält warm, ist robust und wasserabweisend. Ein Naturmaterial mit besonderem Charme, das ständig nachwächst.

Nachdem die Filztechnik auf Grund industrieller Textilfertigung an Bedeutung verlor, findet sie nun als Kunsthandwerk neue Liebhaber.  

Wolle, Wasser, Seife und manuelle Arbeit ermöglichen das Fertigen unterschiedlichster Gegenstände und Kleidung in einem Stück.

Diese kreative Freizeitbeschäftigung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt deshalb, weil man nach relativ kurzer Zeit körperlicher Anstrengung mit einem vorzeigbaren Ergebnis belohnt wird.

Möchten Sie es selbst einmal probieren?

Ich zeige Ihnen gern, wie es geht. Versuchen Sie es doch auch einmal.

Filzen Sie mit mir z.B. eine

ooskappe für Bergleute
der einen Hexenhut, den man Walpurgis gut gebrauchen kann
ei mir zu Hause oder bei Ihnen- vielleicht beim nächsten Kindergeburtstag?.
mmer mit einem Lächeln im Gesicht und mit
iebe zum Detail. Jedes Stück ist
INZIGARTIG, NATÜRLICH und von Hand gearbeitet

ILzEN lernen im Urlaub        
n St. Andreasberg - da kommt selbst bei schlechtem Wetter keine
angeweile auf. Fledermaus, Fisch, Hase und all die anderen Tiere sind
um Verlieben und selbst für kleine Kinder zum Spielen geeignet. 
gal ob Groß oder Klein - jeder kann filzen lernen. Das Gefilzte ist
obust und wärmend zugleich. Es
st ein künstlerisches, handwerkliches Arbeiten mit einem
atürlichen Material.

 Die  mobile Filzerin kommt auch gern zu Ihnen.

Eine Mooskappe entsteht

Sie können sich aber auch gern etwas anfertigen lassen und bestellen. 




Auf den folgenden Seiten sehen Sie


- die unterschiedlichen Möglichkeiten, die dieses schöne Hobby bietet,

- eine kurze Darstellung über mich und wie ich wurde, was ich bin sowie

- Hinweise über das Material und die Herstellung.

13228