Allerlei Filzerei - von Hand gefertigte Unikate.
Ein sinnliches Vergnügen mit natürlichem Charme

Feinste Merinowolle im Vlies in vielen schönen Farben

verarbeite ich besonders gern.

Das Filzen ist ein Handwerk mit alter Tradition, das seinen Ursprung in der Mongolei hat. Schön früh haben die Menschen entdeckt, wie vielseitig Wolle sein kann. Sie schützt vor Wind und Wetter, hält warm, ist robust und wasserabweisend. Ein Naturmaterial mit besonderem Charme, das ständig nachwächst.

Nachdem die Filztechnik auf Grund industrieller Textilfertigung an Bedeutung verlor, findet sie nun als Kunsthandwerk neue Liebhaber.  

Wolle, Wasser, Seife und manuelle Arbeit ermöglichen das Fertigen unterschiedlichster Gegenstände und Kleidung in einem Stück.

Diese kreative Freizeitbeschäftigung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht zuletzt deshalb, weil man nach relativ kurzer Zeit körperlicher Anstrengung mit einem vorzeigbaren Ergebnis belohnt wird.

Da man wirklich nicht viele "Zutaten" benötigt, kann man fast überall filzen. Für größere Gegenstände benötigt man allerdings einen festen Arbeitstisch, eine Unterlage und weitere Hilfsmittel wie Matten, Noppenfolie, Hutformen, eine Filzmaus, Handtücher, Holzlöffel, Filznadel, ein Maßband, evtl. Draht oder Füllmaterial und einen Platz zum Trocknen.

Eine kleine Erstausstattung für das Trocken- oder Nassfilzen  können Sie bei mir erwerben - so  können Sie nach einem Filzkurs direkt zu Hause weitermachen.

Eine kleine Auswahl der Farbenvielfalt